Quiche mit Spinate und Lachs

Kochen ist über die letzten Jahre tatsächlich zu einer meiner Leidenschaften geworden. Meine Mutter hätte laut gelacht, wenn man ihr das noch vor einigen Jahren vorhergesagt hätte. Mittlerweile probiere ich aber sehr gerne neue Rezepte aus und freue mich über leckere Gerichte, die man selbst gezaubert hat. Unter der Woche nach Feierabend bleibt jedoch oft nicht so viel Zeit und Energie sich länger in der Küche auszutoben. Daher bin ich auch dankbar für schnelle Gerichte, die einem leicht von der Hand gehen und gut vorzubereiten sind. Hierzu zählt auch meine Lieblings-Quiche mit Spinat und Räucherlachs. Ein einfaches Rezept mit wenig Chi-Chi und einem super leckeren Ergebnis! Dafür benötigt es nur wenig Zutaten…

ZUTATEN FÜR DIE QUICHE MIT SPINAT & LACHS
  • Blätterteig
  • 400 g Babyspinat
  • 300 g Räucherlachs
  • 6 EL Creme Fraîche
  • 4 Eier
  • Zitrone
  • Salz, Pfeffer, Muskat
ZUBEREITUNG
  1. Zunächst den Babyspinat gut waschen und putzen. Den Spinat nun in einem großen Topf auf kleiner Stufe mit ein wenig Wasser für ein paar Minuten dünsten.
  2. Währenddessen für den Belag Eier und Creme Fraîche in eine Rührschüssel geben und gut mit einem Schneebesen verrühren und mit Salz, Pfeffer und ein wenig Muskat würzen.
  3. Nun den Räucherlachs in Streifen schneiden, ebenfalls in die Rührschüssel geben und einen EL Saft einer Zitrone hinzufügen. Den Spinat gut abtropfen lassen, ggf. etwas ausdrücken und anschließend auch zum Belag geben. Nun alles gut miteinander vermengen.
  4. Den Backofen in der Zwischenzeit auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
    Eine Back- bzw. Quiche-Form mit Backpapier und dem Blätterteig auslegen. Mit einer Gabel den Teig ein paar Mal einstechen. Jetzt den Belag gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
    … und ab in den Ofen! Nach ca. 30 Minuten im Ofen ist die Quiche fertig!

Guten Appetit! 🙂

Tipp: Einen Teil der Quiche für den Abend und das übrige Stück am nächsten Tag für die Mittagspause mit ins Büro. Ich verspreche euch neidische Blicke der Kollegen!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 thoughts on “Rezept | Quiche mit Spinat und Lachs”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse jetzt keinen Blog Beitrag mehr!